Jurybericht

Roland Fitzlaff

Geburtsjahr, Ort
1969, Killwangen
Fachbereich
Klassik

Der Musikwissenschaftler, Dirigent, Sänger und Georg Philipp Telemann-Spezialist Roland Fitzlaff geht für drei Monate nach Paris. Nach intensiven Telemannforschungen ­– Fitzlaffs Buch über die 5 Passionsoratorien Georg Philipp Telemanns erscheint 2020 – befindet sich der Künstler in einer Zeit des Umbruchs. Im Atelier kann er dem Aufenthalt und Wirken Telemanns in Paris nachgehen, seine Forschungen zum Einfluss der französischen auf die deutsche Barockmusik aufdatieren und mit neuem Schwung künstlerisch und forschend weitergehen. Basierend auf seinen umfassenden Erkenntnissen wird der Musiker ein Profi-Telemann-Ensemble gründen und sich mit diesem der weiteren künstlerischen Erforschung des riesigen Werkes Telemanns widmen. 

Markus J. Frey