Die Ausschreibung läuft bis am 15. April 2018

Das Aargauer Kuratorium und das Theater Tuchlaube in Aarau schreiben eine dreijährige Residenz für eine junge, in der Schweiz ansässige Theatergruppe für die Jahre 2019, 2020 und 2021 aus. Die Residenz, genannt "SZENOTOP", ist auf drei Jahre angelegt und beinhaltet eine jährliche Produktion, die vom Aargauer Kuratorium massgebend finanziell unterstützt wird. Die Produktion wird in Zusammenarbeit mit der Leitung des Theaters Tuchlaube geplant und veranstaltet.

Die Ausschreibung finden Sie hier. Für die Bewerbung nutzen Sie das Gesuchsportal.

publiziert am 13. März 2018