Der Performancepreis Schweiz ist dieses Jahr zu Gast in Luzern. Eingabetermin für Bewerbungen ist der 15. Mai.

Der Performancepreis Schweiz erhöht die Sichtbarkeit der Schweizer Performancekunst, zeigt ihre Vielfalt und Qualität und stärkt ihre Anerkennung. Kunstschaffende mit einer performativen Praxis aus allen Sparten können sich bewerben. Der Performancepreis Schweiz ist mit CHF 30'000 dotiert, zusätzlich wird ein mit CHF 6'500 dotierter Publikumspreis vergeben. Der Performancepreis ist eine partnerschaftliche Förderinitiative des Kantons Aargau und weiterer Schweizer Kantone. Dieses Jahr ist er zu Gast in Luzern, die nominierten Kunstschaffenden präsentieren am 12. November im Kunstmuseum Luzern eine aktuelle Performance. Die Ausschreibung ist offen bis 15. Mai.

publiziert am 25. April 2022