Nachstehend finden Sie die Eingabetermine 2017 für alle Fachbereiche und Förderinstrumente sowie die Termine für die Sprechstunden.

Bitte beachten Sie, dass die Realisierung Ihres Projektes erst nach dem Entscheid über Ihr Gesuch durchgeführt werden darf. Rückwirkende Beitragssprechungen sind nicht möglich.

 Alle Termine zeigen

Eingabetermine

Fachbereich
Förderinstrument
Bildende Kunst & Performance
Druckkostenbeitrag
Programmbeitrag
Projektbeitrag
Teilnahme Ausstellung "Auswahl 17", Werkbeitrag
Film
Distriubutionsbeitrag
Drehbuch-/Projektentwicklungsbeitrag
Herstellungsbeitrag
Programmbeitrag
Jazz & Rock Pop
AKU-Sonds-Förderliste
Musik-Produktionsbeitrag
Programmbeitrag
Tourneebeitrag
Klassik
Druckkostenbeitrag
Kompositionsbeitrag
Konzertbeitrag
Musik-Produktionsbeitrag
Programmbeitrag
Projektbeitrag für Laienchöre und Laienorchester
Tourneebeitrag
Literatur
Druckkostenbeitrag
Programmbeitrag
Projektbeitrag
Regionale Kulturveranstalter
Programmbeitrag
Theater & Tanz
Produktionsbeitrag
Programmbeitrag

Sprechstunden

Fachbereich
Bildende Kunst & Performance
Film
Jazz & Rock Pop
Klassik
Theater & Tanz

Veranstaltungen

Performancepreis Schweiz 2017, Gessnerallee Zürich
Der national ausgeschriebene Performancepreis Schweiz ist eine Initiative der Kantone Aargau, Basel-Stadt, Basel-Landschaft, Luzern und Zürich sowie der Stadt Genf. Im jährlichen Rhythmus wechseln sich die Partner als Gastgeber der Veranstaltung ab. Der gesamtschweizerisch ausgeschriebene Wettbewerb will der Performancekunst eine adäquate Plattform bieten und sie einer breiten Öffentlichkeit näher bringen.
Beitragsfeier des Aargauer Kuratoriums im Kurtheater, Baden
An der öffentlichen Beitragsfeier werden die Werkbeiträge an die ausgezeichneten Kunstschaffenden übergeben. Die Werkbeiträge im Bereich der Bildenden Kunst werden jeweils an der Vernissage zur Auswahl, der Jahresausstellung der Aargauer Künstlerinnen und Künstler, übergeben.
Vernissage "Auswahl 17" im Aargauer Kunsthaus, Aarau
An der Vernissage zur Jahresausstellung der Aargauer Künstlerinnen und Künstler werden die Werkbeiträge Bildende Kunst und Performance übergeben. Die Ausstellungseröffnung findet um 18 Uhr statt. Die Ausstellung dauert vom 2. Dezember 2017 bis am 7. Januar 2018.