Mit Nicolas Cilins & Tina Smoljko (GE/VD), Gregory Hari (ZH), Leo Hofmann (ZH) Jérôme Leuba (GE), Annina Machaz & Mira Kandathil (ZH), Dawn Nilo (BL), Ramaya Tegegne (GE)

Der Performancepreis Schweiz gastiert in diesem Jahr zum ersten Mal in Zürich. Die nominierten Künstlerinnen und Künstler präsentieren aktuelle Performances, im Anschluss an die Aufführungen wird der Performancepreis 2017 vergeben. Weitere Informationen zur diesjährigen Austragung finden Sie unter Gessnerallee Zürich.

Der Performancepreis Schweiz erhöht die Sichtbarkeit der Schweizer Performancekunst, zeigt ihre Vielfalt und stärkt ihre Anerkennung. Der jährlich national ausgeschriebene Wettbewerb ist offen für Bewerbungen von Kunstschaffenden mit einer performativen Praxis aus allen Sparten. 

Das diesjährige Programm und allgemeine Informationen zum Performancepreis Schweiz finden Sie hier.  

publiziert am 03. Oktober 2017